Verein

Seit über einem Jahrhundert ist der Braker Ruder und Segelverein aktiv. Es begann im Jahr 1919:

Die Gründung eines Braker Wassersportvereins  

Am 15. Juli 1919 fanden sich dreißig Interessenten im Braker "Zentral-Hotel" zusammen, um einen Ruder- und Segelverein zu gründen. 

Die sauberer Sütterlin-Schrift vom Fabrikanten Anton Hoffmann als gewähltem Schriftführer erstellte Niederschrift lautet: 

Brake den 15. Juli 1919

Am heutigen Abend hatten sich die nachstehend aufgeführten 30 Interessenten im kleinen Saal des "Zentral-Hotels" versammelt, um über die Gründung eines Braker Ruder- und Segelvereins" zu beraten. Erschienen waren: 

Admiral a.D. Schröder
Kaufmann Fr. Ohlrogge
Auktionator H. Fischbeck
Bez. - Vertreter H. Borries
Apotheker Th. Sönnichsen
Kaufmann Willy Becker
Kaufmann Alfred Barleben
Hauptlehrer Carl Kunst
Kaufmann Alexander Meyer
Kaufmann Wilke Visser
Reg. Bürgermeister Th. Ohlenbusch
Hafenmeister Max Gollin
Sanitätsrat Dr. Schafstein
Installateur Honke Evers
Kaufmann Adolf Albers
Zeichner Hugo Koller
Bahnhofvorst. Becker
Friseur Reinh. Kruck
Photograph Ernst Ley
Stadtbaumeister Fr. Nichelson

Direktor Paul Schmitz
Kaufmann Johannes Stüfing
Kaufmann Max Weinberg
Amtsrichter Wilhelm Flohr
Fabrikant Anton Hoffmann
Oberamtsrichter Fr. Ricklefs
Gastwirt W. Haßeldiek
Med. Rat Dr. E. Seitz
Tierarzt Dr. Ohlenbusch

Prokurist F. Jordan 

Herr Oberamtsrichter Ricklefs eröffnete die Aussprache und befürwortete die Gründung des oben genannten Vereins, welche dann durch die Versammlung einstimmig beschlossen wurde.

Nachdem der Vorsitzende des Vereins sein Amt angetreten, wurde die Wahl des weiteren Vorstandes vorgenommen: 

zum 2. Vorsitzenden: Reg. Baum. Ohlenbusch
zum Schriftführer: Anton Hoffmann
 
zum Rechnungsführer: Hinrich Borries


Sämtliche Herren nahmen die Wahl an. 

Zwecks Feststellung der Kostenanschläge zur Anschaffung von Anlegevorrichtung und Vereinsbooten sowie zur Aufstellung der Satzungen wurde eine Kommission gewählt, bestehend aus dem Vorstand, den Herren Jordan, Nichelson, Alex. Meyer, W. Haßeldiek und Visser, welche der nächsten Versammlung eingehend berichten werden. 

Weitere Anregungen wurden nicht gegeben, womit geschlossen. 

Der I. Vorsitzende

Schröder 

Der Schriftführer

Hoffmann

 

Über die Jahrzehnte hinweg hat sich natürlich auch die eine oder andere Veränderung ergeben: ein neues Vereinsheim direkt am Braker Binnenhafen entstand, neue sportliche Kategorien wie z.B. Stand Up Paddling und Kutterpullen wurden eingegliedert, die Mitgliederzahlen verfielfachten sich. Somit entstand im Laufe der Jahrzehnte eine immer größere, verbunden Gemeinschaft. Und auch heute ist der Verein als eine feste, gesellschaftliche und sportliche Institution in der Wesermarsch und weit über Ihre Grenzen hinaus bekannt.